Die ultimative Bindeanleitung für das elastische Tragetuch – WXT aufgefächert

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Videos&Musik

Hier ist sie – die ultimative Bindeanleitung für das elastische Tragetuch – perfektioniert von der Trageschule Hamburg – entwickelt für und mit unserem manduca sling.

Der besondere Trick: Beim Auffächern wird die Tuchbahn gleich als „Dreieck“ gespannt über den Rücken des Babys geführt! Das verleiht dem Ganzen die ganz besondere Spannung und ist wirklich ein Quantensprung in Bezug auf die Stabilität.

Dabei ist es in sich so logisch, dass es uns wundert, warum bisher noch niemand darauf gekommen ist. Trigonometrie pur. Denn eine Diagonale ist einfach kürzer als die Summe der beiden Längskanten.

Wir nennen sie nur noch die Trigo-Variante der aufgefächerten Wickelkreuztrage. Oder einfach WXT Trigo oder WXThoch3.

Aber seht selbst!

2 Gedanken zu „Die ultimative Bindeanleitung für das elastische Tragetuch – WXT aufgefächert

  1. Tolles Video! Ich werde diese Bindevariante morgen sofort ausprobieren. Bisher hab ich mir bei der aufgefächerten WXT für das elastische Tuch oft mit „zurückklappen“ der Tuchbahnen geholfen. So sieht es wirklich sofort fest aus – besonders die Kopfkante der aufgefächerten Stränge. *daumenhoch*

Was sagst Du dazu?